Elementare Musikerziehung

 

Spielkreis Mutter und Kind Musikspatzen Musikalische Früherziehung Musikalische Grundausbildung

 

Allgemeines Ziel der elementaren Musikpädagogik ist die Entwicklung der Persönlichkeit des Kindes wie auch die Bildung musikalischer und sozialer Kompetenzen. Die Angebote der EMP können eine Hinführung zur instrumentalen- oder vokalen Fachausbildung sein.

Die elementare Musikpädagogik beinhaltet:

  1. Singen und Sprechen

    Die Stimme ist wichtigstes und erstes Instrument und wesentliches Ausdrucksmittel unserer Persönlichkeit. Die Kinder singen alte und neue Kinder- und Tanzlieder, sprechen und gestalten Verse und Geschichten. Sie entdecken den Tonraum und entwickeln eine Vorstellung von unterschiedlichen Tonbereichen.

  2. Hören

    Die Kinder lernen Klänge und Instrumente zu unterscheiden (laut-leise, hoch-tief, schnell-langsam). Sie lernen hinzuhören und aufeinander zu hören.

  3. Rhythmik, Bewegung und Tanz

    machen Spaß und bringen Freude. Die Kinder machen erste Raumerfahrungen, nehmen im Tanz Kontakt zum Partner und zur Gruppe auf, lernen sich in verschiedene Sozialformen (Partner, Kleingruppe, Großgruppe) einzuordnen und setzen Musik spontan oder geplant in Bewegung um. Mit Hilfe der Rhythmussprache lernen sie rhythmische Bausteine in der Notation zu erkennen und übertragen diese auf Körperinstrumente und das Orff-Instrumentarium.

  4. Orff-Instrumentarium

    Die Kinder lernen elementare Formen der Liedbegleitung, entdecken und erfahren verschiedene Spielweisen und informieren sich über die Art der Tonerzeugung, Materialien und Klangeigenschaften.

    Unterrichtsfächer Lehrkräfte

    Spielkreis Mutter und Kind/Musikspatzen
    (1 1/2 bis 3-jährige)

    N. N.
    Musikalische Früherziehung
    (4- bis 6-jährige)

    Frau Katrin Lehmann

    Frau Kerstin Radke

    Instrumentenkarussell  
    Akkordeon Herr Gennadiy Vinogradski
    Blechblasinstrumente Herr Alexander Ditas

    Flöte

    Frau Paulina Stein

    Gitarre

    Herr Eike Kullak

    Klarinette/Saxophon Herr Walter Kruse
    Klavier Frau Heidrun Preiffer
    Percussion Frau Katrin Lehmann
    Violine Frau Lilia Heinz